Der Zensus 2022 steht in den Startlöchern

WICHTIG: Wer ausgewählt worden ist muss Rede und Antwort stehen. Eine Wahl haben die Bürgerinnen und Bürger nicht. Wenn Einwohnerinnen und Einwohner die Aussage verweigern oder zweimal nicht angetroffen wurden, wird von der Erhebungsstelle ein Mahnverfahren eröffnet. Auf Grundlage des Bundesstatistikgesetzes können sogar Geldbußen bis zu einer Höhe von 5000 Euro verhängt werden.